Zuchtamt

Neuer Stempel des Zuchtamtes
Prägestempel und Hologrammaufkleber sind unverändert


ACHTUNG !!!!!!

Liebe Züchter des Freesenkatten e.V.

hiermit möchten wir euch darauf hinweisen das ab dem 28.09.2020 ausgestellte Stammbäume nur mit dem neuen Stempel des Zuchtamtes und Unterschrift unseres jetzigen Zuchtwartes Gültigkeit haben.

Der Vorstand

Der Vorstand Dienstag, 29. September 2020 von Der Vorstand

Mikrochipkennzeichnung der Kitten inkl. Eintrag der Nummer in den Stammbaum


Liebe Züchter des Freesenkatten e.V.,

bei unserer Briefwahl im Sep. 2020 wurde der Antrag auf Pflicht der Mikrochipkennzeichnung aller Kitten vor Abgabe, Eintrag dieser Nummer in den Stammbaum sowie bevorzugt EU-Heimtierausweise für die Kitten ausstellen zu lassen, eingereicht.

Dieser Antrag wurde von unseren Mitgliedern angenommen was der Vorstand sehr begrüßt.

Das heißt:
die Stammbäume müssen weiterhin bis zur 12. Woche, wie in den Zuchtrichtlinien angeben, beantragt werden wobei die Mikrochipnummern später nachgereicht werden können und die Stammbäume nach Erhalt dieser Nummer ausgestellt werden.

Es gibt auch bei vielen Tierärzten die Möglichkeit bei der 1. Impfung der Kitten einen Chip mit in den Impfausweis zu hinterlegen, die Nummer vom Tierarzt zu bekommen und bei der 2. Impfung zu setzen.

Auch können Mikrochips selbst, z.B. bei Chiphandel.de oder natürlich auch bei anderen Anbietern, erworben werden um diese dann später vom Tierarzt setzen zu lassen.
So hat man im Vorfeld die Möglichkeit jedem Kitten einen Chip zuzuordnen und sogar schon, wenn man möchte, im Kaufvertrag mit anzugeben.

Es bedarf nur einer Absprache mit eurem Tierarzt.

Dies ist für alle Würfe wirksam die ab dem 01.10.2020 geboren sind.

zurück
  • Liebe Mitglieder bitte denkt daran.

    Stammbäume sind bis spätestens 12 Wochen nach Geburt beim Zuchtamt zu beantragen.

    Auszug aus den "Zucht - und Haltungsrichtlinien"
    2.5 Stammbäume


    Diese Frist kann in Ausnahmefällen und nur mit vorheriger Absprache mit dem Zuchtwart sowie Zustimmung des Vorstandes verlängert werden.
    Aber höchstens um 4 Wochen.